Gemeindeportrait
Am 1. Feburar 1971 schlossen sich die beiden Gemeinden Endbach und Wommelshausen zur Gemeinde Endbach zusammen und am 31. Dezember des gleichen Jahres die Gemeinden Hartenrod und Schlierbach zur Gemeinde Hartenrod. Günterod kam im April 1972 zur Gemeinde Endbach hinzu, bevor schließlich am 1. Juli 1974 die Gemeinde Endbach und Hartenrod im Zuge der Gebietsreform mit Bottenhorn, Dernbach und Hülshof zur Gemeinde Bad Endbach zusammengeschlossen wurden.

Seit dem 11. Oktober 1973 führt die Gemeinde Endbach den Namen BAD Endbach, der 1974 auch auf die Ortsteile der Großgemeinde übertragen wurde.

                                                                   (Quelle: Wikipedia)




Weitere interessante Informationen über Bad Endbach bekommen Sie bei

Wikipedia -  Der freien Enzyklopädie


Anders als herkömmliche Enzyklopädien ist die Wikipedia frei. Es gibt sie nicht nur kostenlos im Internet, sondern jeder darf sie mit Angabe der Quelle und der Autoren frei kopieren und verwenden. Dafür sorgt die GNU-Lizenz für freie Dokumentation, unter der die Autoren ihre Texte veröffentlichen.